Skip to content

3 Gründe zum Energiesparen

Der Klimawandel ist in aller Munde und natürlich ein wichtiger Grund, um mit dem Energiesparen in den eigenen vier Wänden zu beginnen. Doch Du kannst noch viel direkter vom Energiesparen profitieren. Erfahre hier wie das geht.

Das könnte Dich auch interessieren

Die Wahl der Fensterform prägt sowohl den architektonischen Gesamteindruck eines Hauses als auch den Charakter der Wohnräume. So schaffen zum Beispiel große Fenster eine helle, freundliche Atmosphäre und lassen auch kleine Räume großzügiger wirken.

Statistisch gesehen visieren zwischen 70 und 80 % aller Einbrecher Fenster als Einstiegspunkt in Wohn- oder Geschäftsgebäude an. Denn diese gelten als vermeintliche Schwachstelle. Eingeschlagene Scheiben und aufgehebelte Fenster sind bei Einbruchsdelikten häufig zu finden.

In der kühlen Jahreszeit ist die Luft in beheizten Innenräumen oft schlecht. Es ist stickig, warm und im schlimmsten Fall werden wir müde und bekommen Kopfschmerzen. Körperliche Symptome sind dabei nicht überraschend, besonders wenn wenig oder gar nicht gelüftet wird.

Einen hundertprozentigen Schutz vor Einbrechern gibt es nicht. Aber mit den richtigen Maßnahmen kannst Du dafür sorgen, dass der potenzielle Eindringling großen Aufwand betreiben muss, um in Dein Wohn- oder Geschäftsgebäude einzudringen. Ein wichtiger Teilaspekt dieser Einbruchhemmung ist die sogenannte Pilzkopfverriegelung.